Die Atomstrom-Clique lacht

Gestern hat die finnische Regierung tatsächlich beschlossen, dem Parlament zwei neue Baugenehmigungen für AKWs zur Abstimmung vorzulegen.

Die finnischen Politiker lieben ihren Atomstrom, und haben auch keine Probleme damit, zweifelhafte neue AKW-Technologien bei uns daheim auszuprobieren. Es scheint auch keinen zu stören, dass das gerade im Bau befindliche Kraftwerk ständig wegen Pfusch am Bau und schlampiger Bauleitung in den Schlagzeilen ist.

Dieses Land ist flächenmäßig zu fast Zweidritteln unbewohnt – da drängt sich Windkraft geradezu auf. Aber nein, die Windmühlen sind den Finnen zu hässlich, für die Vögel zu gefährlich und auch verwirrend für die Rentiere in Lappland (echtes Argument, no shit).

Leider haben die Finnen das, was die Deutschen zuviel haben, zu wenig. Deutsche mucken gerne auf, und protestieren wegen jedem Fliegendreck. Die Finnen sind wiederum eher lethargisch veranlagt, und glauben den Quatsch von der „umweltfreundlichen, sicheren und billigen“ Atomenergie.

…ach ja: Vor einer Woche haben Experten herausgefunden, dass das finnische Atomendlager in einem erdbebengefährdeten Gebiet gebaut wird…

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: