Dieser Moment – wie schnell es manchmal gehen kann…

Ich habe des Öfteren das Gefühl, ich bin eine faule Sau mit zuviel Spielzeug… Da habe ich lauter tolle Instrumente und mehrere verschiedene Aufnahmesysteme – trotzdem nehme ich nicht jeden Tag auf, nicht mal jeden zweiten!    😉

Die Musik ist nicht so das Problem, es ist eher so, dass ich mit (kröhöm) zunehmendem Alter immer wählerischer mit meinen Texten werde. „Juh lahf mie ent ei lahf juh nau ewribaddie schuh-bie-du “ besorgt’s mir nicht mehr so richtig   😀

Gut, dass Frank mir dafür immer mal wieder mit richtigen Knüllern auf die Sprünge hilft!

Vor ein paar Tagen trudelte unverhofft ein neuer Text in der eMail bei mir ein. Ich brauchte den nur ein paar Mal durchlesen, und schon lief bei mir im Kopf ein bestimmtes Rhythmuspattern los. Heute im Bus auf dem Weg heim war dann plötzlich im Großen und Ganzen die gesamte Struktur mitsamt der Melodie da.

Nichts wie im Laufschritt nach Hause, rein in mein Kabäuschen ein paar Spuren als Grundgerüst in Garageband gelegt, ein Vokal-Take im ProTools, dann noch einer zum Flicken einiger doofer Phrasierungen – und schon erblickt ein neues Lied das Licht meines unaufgeräumten Heimstudios.

Danke, Frank – was würde ich ohne dich machen?

Dieser Moment – ultra rough demo

Die Aufnahme hat noch einige ehrliche Ecken und Kanten, aber das ist vielleicht auch mal ganz erfrischend im Zeitalter der Publikumsverarsche mit Auto-Tune etc.         🙂

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: