Lily Allen’s „Who’d have known“ übersetzt ins Deutsche

Weil es so viele Suchen im Net dazu gibt, hier ein kleiner Liebesdienst an euch:

Lily Allen – Wer hätte es geahnt

Es ist fünf Uhr in der Frühe, die Gespräche wurden langweilig

Du sagtest, dass du bald zu Bett gehst, also schlich ich mich in dein Schlafzimmer.

Ich dachte ich warte einfach auf dich, bis ich dich die Treppe heraufkommen hörte.

Ich stellte mich schlafend, und hoffte darauf, dass du zu mir ins Bett steigst.

Du legtest deinen Arm um meine Schulter, es passte gut, dass der Raum gerade kälter wurde.

Und wir rückten dichter zusammen, und fingen an über’s Wetter zu reden.

Du meintest morgen wird es lustig, und wir könnten uns A Place In The Sun reinziehen (alter Film mit Elisabeth Taylor, 1951).

Ich wusste nicht worauf du anspielst, da hast du mich geküsst.

Chorus 1:

Gehörst du mir? Gehörst du mir? Ich könnte nämlich immer hier bleiben – fernsehen und Wein trinken.

Wer hätte es geahnt? Wer hätte es geahnt? Wenn du auf meinem Handy blinkst, fühle ich mich nicht mehr allein. Ich fühle mich nicht mehr allein.

Ich bin jetzt schon einige Tage hier bei dir, und bin ganz erstaunt,

dass du so liebevoll mit mir in der Öffentlichkeit umgehst. Deine Freundin sagte sowas widert sie an.

Und auch wenn’s mit uns vorwärts geht, ist es doch auch auf die richtige Art ungeschickt.

Und heute hast du mich versehentlich „Liebling“ genannt.

Chorus 1

Chorus 2:

Lass uns doch einfach hierbleiben. Lass uns doch einfach hierbleiben.

Ich möchte den ganzen Tag im Bett liegen bleiben.

Und die ganze Zeit nur lachen.

Du hast es deinen Freunden erzählt und alle wissen Bescheid.

Wir sind ein Paar, aber wir lassen uns Zeit.

Lass uns einfach sehen, wo die Geschichte hin führt. Lass uns einfach sehen, wo die Geschichte hin führt.

Chorus 1

Chorus 2

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: