Forward into the Past, oder: Klaus einmal ganz anders

Während der Vorbereitungen zu unserem kläglich gescheiterten Mask 4 Fun -Comeback, kam mir die Idee einmal einen ganz zeitgemäßen Remix-Versuch durchzuziehen.

Klaus‘ Song Baby (ganz oben in meinen persönlichen Klausporathtopten) war wie geschaffen für einen Remix/ein Remake 20 Jahre nach der Aufnahme, weil man den Gesang leicht aus dem originalen Mix herauslösen konnte.

Damit das witzige Ergebnis nicht auf nimmerwiedersehen in unseren Archiven verstaubt, stelle ich es in meinen Blog:

Baby 2008 – Mask 4 Fun vs. DJ Berckmeister

Baby

Written by Klaus Porath

Original recording (p) (c) 1986 Klaus Porath/Mask 4 Fun

Klaus Porath – vocals and keys

Martin Berka – bass and backing vocals

Sebastian Bunge – guitar and backing vocals

Mekio Yoo – drums

Recorded by M4F. Mixed by Yoo & Berka

Remix (p) (c) 2008 Klaus Porath/Martin Berka

Recorded and mixed by Martin Berka

Eine Antwort zu Forward into the Past, oder: Klaus einmal ganz anders

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: